Allgemeines Strafrecht

Gegenstand des allgemeinen Strafrechts sind beispielsweise Diebstahl, Körperverletzungsdelikte, Hehlerei, Raub, räuberische Erpressung und Unterschlagung.

Weitere typische Beispiele sind das Erschleichen von Leistungen, Beleidigung, Verleumdung, Bedrohung, falsche Versicherung an Eides Statt, falsche uneidliche Aussage, Brandstiftung und Urkundenfälschung.

Suchen Sie uns auch bei diesen Delikten unverzüglich auf. Wir beantragen umgehend Akteneinsicht. Sobald dadurch die umfassende Kenntnis über den Stand der Ermittlungen vorliegt, erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die Sach- und Rechtslage.

Aufbauend auf einem intensiven Austausch mit Staatsanwaltschaft, Richtern und Polizei bereiten wir für Sie eine optimale Verteidigungsstrategie vor.